Monday, 24 September 2018

Hirsefrikadellen

Zutaten:

 

  • 300 g Hirse
  • 1 Teelöffel Gemüsebrühe (instand)600 ml Wasser
  • 1 Paprikaschote
  • 100 g Zucchini
  • 60g Champignons
  • 80g junger Gauda
  • 200 g kernige Vollkornhaferflocken
  • 1 Zwiebeln
  • 1 Ei
  • Paniermehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • ½ Päckchen 8-Kreuter-Mischung (gefroren)
  • ½ Päckchen Petersilie (gefroren)

Zubereitung:

  1. Die Hirse waschen und mit 6 Tl. Gemüsebrühe aufkochen.
  2. Die Hirse muss mit Wasser bedeckt sein und das Wasser muss ganz verkochen, bis die Hirse einen Brei ergibt. Kochzeit ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze.
  3. Den Hirsebrei abkühlen lassen.
  4. Die Eier, die Haferflocken und die Gewürze und die Kräuter dazugeben und vermengen.
  5. Die Paprikaschote waschen, von den Kernen befreien und in ganz feine Würfel schneiden.
  6. Die Zucchini waschen und fein würfeln.
  7. Die Champignons putzen und würfeln.
  8. Die Zwiebeln von der schale befreien, halbieren und in kleine Würfel schneiden.
  9. Den Käse ganz fein schneiden und das Gemüse unter den Hirsebrei mengen.
  10. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  11. Eine kleine Menge Brei zu einer Kugel formen, platt drücken.
  12. Erst in dem aufgeschlagenen Ei und dann in Paniermehl wälzen.
  13. Das Bratöl in der Pfanne erhitzen und die Bratlinge von beiden Seiten goldbraun braten.

Anmerkung: Die Hirse kann auch einen Tag zuvor gekocht werden, sollte nicht genügend Zeit zum abkühlen des Breis sein. Die Hirsefrikadellen können warm oder kalt genossen werden.

Info:

  • Zubereitungszeit: 60 Minuten ohne Abkühlzeit
  • Personen: 4
  • Schwierigkeit: normal
  • Nährwerte: pro Person
  • Kilokalorien: 721 kcal
  • Kilojoule: 3019 kJ
  • Fett: 15,8 g
  • Eiweiß: 30,7 g
  • Kohlenhydrate: 113 g

 

Read 1673 times Last modified on Monday, 11 July 2016 11:07
More in this category: « Bokordi mit Pfefferminz Dip

News vom Grünen Bereich

Farbenreichtum sorgt für gute Laune Alles auf Frühling: Die Farbkraft der Gerbera

Farbenreichtum sorgt für gute Laune Alles auf...

Essen (ots) - Als eine der beliebtesten Schnittblumen...

Blumige Akzente im Trend "Reconsider Space" Knallige Gerberas in moderner Inszenierung

Blumige Akzente im Trend Reconsider Space...

Essen (ots) - Durch ihre Farbvielfalt, den hohen...

Start in den Sommer - Im Mai beginnt die Balkonsaison

Start in den Sommer - Im Mai...

Schon die alten Römer kannten Balkone, und auch...

Zwergpfeffer ist Zimmerpflanze des Monats April Abwechslungsreiche Wohlfühlpflanze in handlichem Format

Zwergpfeffer ist Zimmerpflanze des Monats April Abwechslungsreiche...

Essen (ots) - Diverse Grüntöne gemixt mit Gelb,...

Neu: Landgefühl® - Pflanzen wie zu Großmutters Zeiten - Fast verdrängte und in Vergessenheit geratene Pflanzen neu entdecken

Neu: Landgefühl® - Pflanzen wie zu Großmutters...

Westerstede (ots) - Stoßen auch Sie auf der...

Die wunderbare Welt des Lavendels - Duftende Urlaubsstimmung im eigenen Garten

Die wunderbare Welt des Lavendels - Duftende...

Wer lässt sich nicht gerne von herrlichem Duft...

Mit Petunien, Verbena und Schneeflockenblumen die Sonne begrüßen - Drei Gestaltungsideen für einen kreativen Garten

Mit Petunien, Verbena und Schneeflockenblumen die Sonne...

Essen (ots) - Wenn der Frühling den Winter...

Grün auf kleinstem Raum - Kletterpflanzen wollen hoch hinaus

Grün auf kleinstem Raum - Kletterpflanzen wollen...

Ein Hinterhof, eine Hausfassade an der Straße, ein...

Sanfte Frühlingspflege für den Gartenteich

Sanfte Frühlingspflege für den Gartenteich

Hof (ots) - Nach einem langen, ungemütlichen Winter...

Rosige Zeiten für kalte Monate - Alpenflair im winterlichen Garten mit der Lenzrose

Rosige Zeiten für kalte Monate - Alpenflair...

Essen (ots) - Die Lenzrose ist der ideale...

Kreativer Garten im Winter Trending in the Garden - Draußen in der kalten Jahreszeit

Kreativer Garten im Winter Trending in the...

Essen (ots) - Der Winter verzaubert den Garten...